KOCHSUBARU.DE

Ohne Worte...

So sieht es aus, wenn Mitbewerber ohne EcuTek eine Veränderung des Steuergerätes vornehmen.
Wir haben uns zwar nicht die Mühe gemacht, den vollen Funktionsumfang dieses Aufbaus zu analysieren, doch ist es offensichtlich dass eine Schaltung die max. 2 Parameter verändert (bei 4 Leitungen je 2x Eingangssignal und 2x Ausgangssignal) nicht die Funktionalität einer echten, profesionellen Steuergeräteoptimierung wie sie EcuTek ermöglich,bieten kann.

ECU geändert - aber nicht richtig...

Am Beispiel eines von einem namhaften Mitbewerber getunten Steuergerätes lässt sich erklären, warum Steuergeräteänderungen unterschiedliche Ergebnisse bewirken.

Durch flasch interpretierte Kennfelder wurde in diesem Fall ein Soll-Ladedruck von 3.0bar programmiert. Drehmomentbegrenzungen wurden teilweise herabgesetzt statt diese anzuheben. Kraftstoffkennfelder wurden überhaupt nicht angepasst.

Ergebnis: Sehr schlechtes Anprechverhalten des Laders, dadurch sehr spät einsetzendes Drehmoment. Das Drehmoment ist im Verhältnis zum sehr viel größeren Lader zu gering. Mit Serienlader sind ca. 450Nm auf einem Serienfahrzeug ohne weitere Modifikationen möglich. 

Download Mazda6 MPS